In der historischen alten Klosteranlage (Ruine) werden jedes Jahr Sommerfestspiele mit unterschiedlichen Künslern abgehalten. Eine einmalige Atmosphäre, wenn abends die Ruine ins Scheinwerferlicht getaucht ist. Der jeweilige Event ist natürlich stark vom jeweiligen Geschmack abhängig, aber insgesamt ein Klasse Erlebnis. Beim Calwer Klostersommer gibt es Platz für jede Kunst- und Musikrichtung. Von Rock, Pop und Jazz über Comedy und bis hin zu Opern wird den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Vielseitigkeit des beliebten Festivals zieht deshalb Jahr für Jahr immer neue Kultursuchende an.

Veranstaltungen Café im Kloster finden regelmäßig im alten, gemütlichen Wagenhaus statt. Musik und Lesungen sorgen für den Ohrenschmaus und für das leibliche Wohl sorgt unser Team.

Gunter Haug - Schwäbische Sternstunden

Freitag

02.02.

19:30

Am Freitag, dem 2.Februar um 19:30 Uhr wird der Autor Gunter Haug im Cafe im Kloster anschaulich und unterhaltsam
über das Wunder von Württemberg erzählen.
Wie konnte ein Vulkanausbruch das verarmte Königreich Württemberg in die Moderne führen?
Wie schaffte es König Wilhelm, die
richtigen Weichen zu stellen ?

In einem Land ohne Bodenschätze wurde das Automobil und der Zeppelin erfunden, Käpsele wie Bosch, Daimler, Maybach Und Porsche tüftelten an bis dahin unvorstellbaren Neuerungen.

Wussten Sie, dass Otto gar nicht den Otto-Motor erfunden hat?
Oder dass König Wilhelms Frau Katharina die Begründerin vieler karitativen Einrichtungen war?

Gunter Haug gibt in seiner spannenden Erzählweise verblüffende Einsichten und legt dar, wie aus dem einstigen Armenhaus der sprichwörtliche Motor für die ganze Welt geworden ist.

 

Programm 2017: Immer Freitags um 19:30 Uhr.
Cafe im Kloster Hirsau.