In der historischen alten Klosteranlage (Ruine) werden jedes Jahr Sommerfestspiele mit unterschiedlichen Künslern abgehalten. Eine einmalige Atmosphäre, wenn abends die Ruine ins Scheinwerferlicht getaucht ist. Der jeweilige Event ist natürlich stark vom jeweiligen Geschmack abhängig, aber insgesamt ein Klasse Erlebnis. Beim Calwer Klostersommer gibt es Platz für jede Kunst- und Musikrichtung. Von Rock, Pop und Jazz über Comedy und bis hin zu Opern wird den Zuschauern ein abwechslungsreiches Programm geboten. Die Vielseitigkeit des beliebten Festivals zieht deshalb Jahr für Jahr immer neue Kultursuchende an.

Veranstaltungen Café im Kloster finden regelmäßig im alten, gemütlichen Wagenhaus statt. Musik und Lesungen sorgen für den Ohrenschmaus und für das leibliche Wohl sorgt unser Team.

 

Jens Todt spielt und singt im Cafe im Kloster

Busking heißt das Musizieren auf der Straße
oder auf öffentlichen Plätzen,das Singen meist zur
Akkustikgitarre.
Stimmungsvolle und fetzige Songs, zum Mitsingen,
dazu Geschichten und Anekdoten rund um die
dargebotene Musik sorgen für ein abwechslungs-
reiches Programm und eine gute Stimmung.


Beginn ist um 19.30 Uhr
Eintritt: frei / Für Spenden wird ein Hut herumgereicht
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich